„assamstadt

Assamstadt

Willkommen in Assamstadt

Eingebettet in die reizvolle Landschaft zwischen Tauber- und Jagsttal liegt Assamstadt mit seinen ca. 2.250 Einwohnern im äußersten süd-westlichen Bereich des Main-Tauber-Kreises. Die Gemeinde hat in der Gemeindereform ihre Selbständigkeit bewahrt und gehört zum Regierungsbezirk Stuttgart und der Region Heilbronn-Franken. Seit 01.04.2010 ist Herr Joachim Döffinger Bürgermeister der Gemeinde. Dank der sehr guten Verkehrsanbindung ist unsere Gemeinde bequem erreichbar. Das ist nicht nur ein Vorteil für die heimische Wirtschaft, sondern auch für die Einwohner in Assamstadt.

mehr weniger

Aktiv

Auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen in Assamstadt kann man noch die Schönheit der Natur erleben und sich vom Alltagstress erholen. Ausflugsziele für die Spaziergänger sind unter anderem das Steffeskirchle mit Kreuzweg sowie die im Wald gelegenen Grotte mit Marienfigur. Natur und Sehenswürdigkeiten Die umgebende beeindruckende Naturlandschaft um Assamstadt hat schon viele Besucher in ihren Bann gezogen. Auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen kann man hier bei uns noch die Schönheiten der Natur erleben und sich vom Alltagsstress erholen. Für die Radfahrer bietet Assamstadt gut ausgebaute und markierte Radwege. Ebenso besteht die Möglichkeit den leeren Akku ihres E-Bikes an der Ladestation direkt am Rathaus aufzuladen. Für die Wanderer stehen zwei verschiedene Rundwanderwege zur Verfügung. Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten für die Spaziergänger gibt es viele; beispielsweise das Steffeskirchle mit Kreuzweg, die Mariengrotte im Wald oder die alte Kirche im Ort, die jetzt als Gemeindezentrum fungiert und in dem viele Veranstaltungen stattfinden.

Feste und Feiern

Erwähnenswert ist hier wohl vor allen Dingen die Assamstadter Fasnacht. In diesen Tagen verwandelt sich Assamstadt in „Schlackohrhausen“ und erlebt ein närrisches Treiben. Neben den Prunksitzungen der Fasnachtsgesellschaft „Assamstadter Schlackohren“ findet am Rosenmontag ein bunter Umzug statt, der über 30.000 Besucher aus Nah und Fern anzieht. Hier muss auch der Fasnachtsdienstag erwähnt werden. An diesem Tag findet eine Kinderprunksitzung für unsere Kleinen in der Gemeinde statt sowie das große „Schlappsautreiben“ in der Ortsmitte. Aber auch an den nicht närrischen Tagen ist in Assamstadt immer etwas geboten, wie der Blick auf den stets gut gefüllten Veranstaltungskalender der Gemeinde zeigt. Ein besonderes Highlight im Jahr ist der alljährlich am ersten Oktoberwochenende stattfindende Herbstmarkt. Natürlich sollte man die andere Vereinfeste, wie das Gassenfest, das Vereinsfest des Obst- und Gartenbauvereines oder das Fest vom TSV Assamstadt nicht vergessen zu erwähnen.

Versorgung

Im Ort gibt es einen Bäcker, zwei Metzger und Lebensmittelläden. Das kulinarische Angebot wird durch die fünf Gaststätten im Ort erweitert. Auch ein Biokostladen und ein Dritte-Welt-Laden sind vorhanden. Eine Volksbank und eine Sparkasse gehören ebenso zum Angebot vor Ort, wie ein Blumenladen, ein Schreibwarengeschäft, ein Geschenkartikelladen, ein Friseur, ein Getränkehändler, eine Tankstelle, eine Postagentur und mehr. Auch die gesundheitliche Versorgung ist hier sehr gut ausgebaut, neben einer Zahnärztin gibt es zudem eine Massagepraxis sowie eine Apotheke.

 

 

Unterkünfte

 

 

Gemeinde Assamstadt
Bobstadter Str. 1
97959 Assamstadt

Telefon +49 (0) 6294 / 42020
Telefax +49 (0) 6294 / 1092

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.assamstadt.de