Breitscheid

Willkommen in Breitscheid – mit besten Aussichten

Wie fantastisch muss man sich den Ort vorstellen, durch den die Gebrüder Grimm inspiriert wurden, ihre bekannten Märchen zu schreiben? So fantastisch wie der Hessische Westerwald! Hier liegt die Gemeinde Breitscheid, reizvoll zwischen sanften Erhebungen und bewaldeten Kuppen, von 266 m NN in den Erdbachwiesen bis zum höchsten Punkt bei 616 m NN auf dem vulkanischen Barstein im Natura2000 Gebiet der Europäischen Union. Das über 775 Jahre alte Kirchdorf Breitscheid ist geographischer, verwaltungs- und verkehrsmäßiger, kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt der Gesamtgemeinde mit den Ortsteilen Medenbach, Erdbach, Gusternhain und Rabenscheid und gilt als Zentrum hessischer Höhlenforschung. So findet sich hier nicht nur die tiefste Höhle Hessens, sondern mit derzeit über 6000 m auch eine der längsten Deutschlands.

Rothaarsteig und Westerwaldsteig bieten Ihnen weite Blicke über die abwechslungsreiche Landschaft. Erleben-Erwandern-Erholen für Körper, Geist und Seele. Für Sportbegeisterte sind Langlaufloipen in einer Länge von 24 km gespurt bzw. als Nordic-Walking-Strecke ausgewiesen. Der Segelflugplatz mit Fallschirm- und Drachenflug lädt ebenfalls zu Aktivitäten ein. Hier in Breitscheid, einem kleinen Karst- und Höhlengebiet, können Sie auf engstem Raum die geologischen Grundzüge der Erdgeschichte, die frühe Besiedelung des Menschen und eine reichhaltige Flora und Fauna studieren. Das Museum „Zeitsprünge“ in Erdbach bietet dafür mit seiner Urzeit-Erlebniswelt, Archäologie, Höhlenforschung und dem Karstlehrpfad, der Sie auf festen Wegen durch Hessens ältestes Naturschutzgebiet zu den Sehenswürdigkeiten führt, den perfekten Einstieg. In der Schauhöhle Herbstlabyrinth – Europas erste Höhle mit LED-Beleuchtung – entdecken Sie ganz individuell die Juwelierkunst der Geologie. Genießen Sie bei einem einzigartigen Führungskonzept ein Höhlenerlebnis der besonderen Art.

Besuchen Sie das interaktive Töpfermuseum in Breitscheid direkt am Westerwaldsteig. Hier trifft Tradition auf Moderne. Von Gebrauchskeramik, wie Eierkäsformen, Kannen, Schüsseln und alten Wasserleitungen aus 3 Jahrhunderten, über die tönerne Armee der Stadt Xian bis hin zur modernen Keramik im 21. Jahrhundert in Raumfahrt und Medizintechnik, erleben Sie die Vielseitigkeit des Materials Ton. Oder Sie machen einmal bei einem Töpfer- /Modellier- oder Drehkurs mit. Kommen Sie nach Breitscheid - wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Gemeinde Breitscheid
Rathausstr. 14
35767 Breitscheid Telefon +49 (0) 2777 / 91330
Telefax +49 (0) 2777 / 913326

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gemeinde-breitscheid.de