Lahn-Camino Etappe 4

Von Diez bis Obernhof

Etappe 4, von Diez nach Oberndorf, ist mit insgesamt 26 km der längste Streckenabschnitt auf dem Wanderweg Lahn-Camino. Aber nicht nur das ist anders als bei den bisherigen Strecken. Wer diese Tour nun in Angriff nimmt, sollte das unbedingt gut ausgeruht und gestärkt tun, denn die Etappe ist wegen ihrer zahlreichen Auf- und Abstiege, sogar bis auf 300 m Höhe, auch körperlich recht anstrengend. Auf dem Höhenweg angekommen, öffnet sich dem begeisterten Wanderer bereits ein erster, herrlicher Weitblick. Auf und ab geht es nun zum nächsten Ziel, dem Dorf Balduinstein mit seiner historischen Burg. Ein Teil der Burgmauern und ein steil aufragender Wohnturm wurden bereits restauriert. In unmittelbarer Nähe befindet sich ebenfalls ein sogenannter Portturm, der höchstwahrscheinlich von den Templern errichtet worden ist. Das hier befindliche Burgentrio wird nachfolgend noch von der Schaumburg komplettiert, die zwar aus dem Mittelalter stammt, aber erst um 1850 in ihrem jetzigen, neugotischen Stil auf- und umgebaut wurde. Besuche und Besichtigungen sind in den Sommermonaten hier möglich.

mehr weniger

Weiter auf dem Wanderweg Lahn-Camino erreicht man nun Laurenburg mit seiner Burgruine. Von der eigentlichen Burg ist leider nur noch der Wohnturm gut erhalten. Von hier aus erreicht man nach dem Anstieg aus dem Rupbachtal hinter Laurenburg einen Höhenzug, der nun einige Zeit beibehalten wird und herrliche Ausblicke bietet. Eine Aussichtshütte bei Gutenacker lädt den Wanderer nun zum Verweilen ein, bevor es im Anschluss auf dem Wanderweg Lahn-Camino durch das wildromantische Jammertal zum letzten anstrengenden und sehr kräftezehrenden Aufstieg, nämlich zur Klosterruine Brunnenburg geht. Diese Anstrengung wird allerdings mit einem der herrlichsten Ausblicke des gesamten Wanderweges entlang der Lahn belohnt. Wohl dem, der nun nicht voller Entsetzen feststellen muss, dass er seine Kamera zu Hause vergessen hat.

Das letzte Stück des noch verbleibenden Weges bis zum 4. Etappenziel auf dem Wanderweg Lahn-Camino führt nun über das Kloster Arnstein und seinem weithin erschallenden Glockengeläut nach Oberndorf mit seinen herrlichen Weinbergen.

 

 

Etappen (1-6)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
27 km
AUFSTIEG
784 m
ABSTIEG
809 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
8:50 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
50° 22′ 15" Nord | 8° 0′ 57" Ost

ZielZielkoordinaten
50° 19′ 9" Nord | 7° 51′ 15" Ost

Wegzeichen:
Lahn-Camino