Hermannsweg Etappe 1

Von Rheine bis Hörstel

Die erste Etappe des Hermannsweges startet direkt am Bahnhof Rheine in unmittelbarer Nähe des Verkehrsamtes und verläuft zu Beginn durch die barocke Altstadt und an der Emspromenade entlang. An der alten Bahnunterführung unterqueren wir die Bahn und unmittelbar danach die Bundesstrasse 481. Über die Haidackerstrasse verlassen wir Rheine, wandern ein Stück auf dem Schwarzen Weg entlang und biegen dann ab in Richtung Heine. Der nördlichste Abschnitt des Hermannsweges führt Sie dann durch die ebene Münsterländer Parklandschaft mit ihren eng verzahnten Wäldern, Wiesen und Feldern sowie eingestreuten Alleen, mächtigen Solitärbäumen und Fachwerkhöfen. Einen Kulturgenuss entlang der Strecke bieten Ihnen das Heimatmuseum in Bevergern und das Kunsthaus Kloster Gravenhorst mit Klosterkirche, Mühle, Back- und Brauhaus. Nach Überschreiten des Mittellandkanals endet die erste Etappe des Hermannsweges kurz vor den Toren Hörstels.

 

 

Etappen (1-8)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
18,2 km
AUFSTIEG
24 m
ABSTIEG
18 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
4:33 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
52° 17′ 0" Nord | 7° 26′ 0" Ost

ZielZielkoordinaten
52° 18′ 0" Nord | 7° 35′ 14" Ost

Wegzeichen:
Hermannsweg