Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Nordschleife Etappe 1

Von Hohen Peißenberg bis Paterzell

Sprudelnde Quellen – Nordschleife Etappe 1

Die erste Etappe der Nordschleife führt uns vom Hohen Peißenberg nach Paterzell, durch dichte Wälder, verwunschene Moorlandschaften und vorbei an zahlreichen Kirchen, Kapellen und Bildstöcken. Schon hier wird uns bewusst, wie der Pfaffenwinkel zu seinem Namen kam. Wir bestaunen die majestätische „Alte Linde“ bei Linden, die barocke Kirche bei St. Leonhard im Forst, und wandern durch einen malerischen Wald mit der Ulrichsquelle bis Paterzell, das das Ziel unseres Weges markiert. Wir starten unsere Etappe am Hohen Peißenberg hinter der Kirche und steigen in nordwestlicher Richtung nach Hohenpeißenberg ab. Dabei wandern wir an der Herz Jesu Kapelle vorbei und erreichen schließlich die Nordstraße.

mehr weniger

Kurz nach der Hettenkapelle bietet sich ein Abstecher zum Rastplatz mit Jakobsquelle am Badesee an. Wir folgen der Nordstraße weiter nach Norden und biegen bei einem Wegkreuz links nach Buchschorn ab. Der Weg führt uns durch einen dichten Wald und zweigt nach etwa 1,5 km rechts nach Nordosten ab. Wir treten wieder aus dem Wald hinaus und wandern durch die Weiler Schwabhof und Hof nach Linden, wo sich ein herrlicher Blick auf das Alpenpanorama und den Hohen Peißenberg eröffnet und weiter bis nach St. Leonhard im Forst.

Die Verehrung von St. Leonhard geht einer Sage nach auf eine Pferdeseuche zur Zeit Barbarossas zurück. Ein Pilger kam laut der Sage mit einer Reliquie des Hl. Leonhard nach Forst. Der Abt trug sie in einer Prozession von Hof zu Hof, woraufhin die Seuche erlosch. Die Forster ließen von einem Wessobrunner Mönch eine Holzfigur von St. Leonhard schnitzen, die reihum auf den Höfen aufbewahrt wurde. Jedes Jahr zum Leonharditag wurde sie mit einem Umritt zum nächsten Hof gebracht. Eine Wallfahrt entstand, daraus dann schließlich ein Kirchlein, das im 15. und 17. Jahrhundert erweitert wurde. Der Grundstein zur heutigen Kirche wurde 1726 gelegt. Ein Segensgebet für die Pferde aus 1717 wird heute noch beim Leonhardiritt verwendet. Ab hier folgen wir der Beschilderung nach Paterzell. Kurz vor Paterzell lädt die Ulrichsquelle noch einmal zum Innehalten ein.

 

 

Etappen (1-7)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
11,6 km
AUFSTIEG
141 m
ABSTIEG
328 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
3:25 h
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Unterkünfte in der Umgebung

 

Koordinaten / Wegzeichen / Wetter

StartStartkoordinaten
47° 48′ 03" Nord | 11° 00′ 50" Ost

ZielZielkoordinaten
47° 51′ 15" Nord | 11° 02′ 49" Ost

Wegzeichen:
Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Nordschleife  Markierung