Wandern in Neckarwestheim

Neckarwestheim

Umgeben von Weinbergen

Südlich von Heilbronn, in einer reizvollen Hügellandschaft hoch über dem östlichen Neckarufer, liegt Neckarwestheim. Besonders eindrucksvoll sind die zum Neckarufer abfallenden Weinberge, an denen der "Neckarwestheimer" wächst. Ein Besuchermagnet ist zu jederzeit das malerische Schloss Liebenstein. Der angrenzende Golfplatz zählt zu den am schönsten gelegenen in Deutschland.

mehr weniger

Schloss Liebenstein

Das Schlossareal mit Bauten aus unterschiedlichen Epochen kann entlang eines Rundwegs mit elf Erläuterungstafeln besichtigt werden. Der romanische Bergfried ist frei begehbar und bietet einen herrlichen Ausblick auf ganz Neckarwestheim und das Neckartal. Eine Besonderheit auf dem Schlossgelände ist die Schlosskapelle. Die 1599 erstellte Kirche ist mit ihren vielen Bildhauereien, Masken, Schnörkeln und Spitzsäulen eine der wenigen noch erhaltenen Werke der württembergischen Renaissance. Zur Einkehr und Übernachtung lädt das Schlosshotel ein.

Wandern um den Ortskern

Die gut ausgebauten Wanderwege rund um den Ortskern führen durch malerische Weinberge und schattige Wälder. Vom Rastplatz Herrlesberg öffnet sich der Blick hinunter ins Neckartal. Im Anschluss an eine Wanderung laden gemütlichen Gastwirtschaften ein, den Neckarwestheimer Wein zu genießen. Der historische Ortskern selbst, zeigt noch Anklänge an seinen mittelalterlichen Charakter. Dies zeigt sich vor allem am reich verzierten ehemaligen Handwerkerhaus und der früheren Pfarrscheuer.

 

 

Unterkünfte

 

 

Neckar-Zaber-Tourismus e.V.
Heilbronner Str. 36
74336 Brackenheim

Telefon +49 (0) 7135 / 933 525
Telefax +49 (0) 7135 / 933 526

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.neckar-zaber-tourismus.de