Wandern in Cleebronn

Cleebronn

Weinort am Michaelsberg

Aus welcher Richtung Sie auch nach Cleebronn kommen - Sie werden vom mächtigen und weit sichtbaren Michaelsberg begrüßt. Mit 394 m ist „der Wächter des Zabergäus“ die höchste Erhebung in der Weinregion Neckar-Zaber. Von hier aus genießen Sie einen einmaligen Rundumblick auf das Unterland und bis weit über Stuttgart hinweg.

mehr weniger

Wanderungen Rund um den „Wächter des Zabergäus“

Gekrönt wird der Berg von der Michaelskapelle, ein kleines Kirchenbauwerk mit langer und bewegter Geschichte. Direkt unterhalb zeigt sich das stolz über Cleebronn ruhende staufische Schloss Magenheim. Beide Zeitzeugen werden umrahmt von vorzüglichen Weinen, die an den Hängen des Michealsberges reifen.

Gleich hinter den Weinreben beginnen die weiten Laubwälder des Naturparks Stromberg-Heuchelberg. So begegnen die Cleebronn-Besucher einer Wanderregion, die mit ihren beschilderten Touren gekonnt Wein, Wald und Kultur verbindet. Neben ausgezeichneten Weinen bietet Cleebronn für jeden Wanderer die richtige Einkehr: gutbürgerliche Küche, typisch schwäbische Besenwirtschaften oder kleine Leckereien beim sonntäglichen Weinausschank am Näser.

Erlebnispark Tripsdrill

Weit über die Region hinaus bekannt ist Cleebronn durch den Erlebnispark Tripsdrill. Mit über 100 Attraktionen fügt sich der Park harmonisch in die Zabergäu-Landschaft ein. Für Nervenkitzel sorgt beispielsweise die spektakuläre Katapult-Achterbahn „Karacho“, für Abkühlung die Wasserschussfahrt in der Badewanne. Im Parkeintritt enthalten ist mit rund 40 Tierarten das Wildparadies Tripsdrill. Vor dem Wildpark stehen im Naturpark-Resort komfortable Baumhäuser und Schäferwagen zum Übernachten bereit.

 

 

Wandertouren

 

 

Unterkünfte

 

 

Neckar-Zaber-Tourismus e.V.
Heilbronner Str. 36
74336 Brackenheim

Telefon +49 (0) 7135 / 933 525
Telefax +49 (0) 7135 / 933 526

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.neckar-zaber-tourismus.de