Tanne

Tanne - Stadt Oberharz am Brocken - Mitten im Hochharz

Mitten im Hochharz, in einer Höhenlage von 480 - 560 m ü. NN, liegt im Tal der Warmen Bode der Erholungsort Tanne. Von weiten herrlichen Wäldern umgeben, ist der hübsche und gepflegte kleine Ort idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. Entlang des weitverzweigten Rad- und Wanderwegenetzes laden Bänke, Sitzgruppen und Schutzhütten zum Verweilen ein. Zu empfehlen ist der Besuch des Kapitelsberges (Höhe 528m ü. NN). Interessant ist eine Bergorientierungstafel auf dem Gipfel und wunderschön die Aussicht über Tanne und Umgebung. An klaren Tagen ist das Brockenmassiv greifbar nahe.

An die Tradition, die braunen Harzkühe den ganzen Sommer auf die Weide zu treiben, erinnert das Hirtendenkmal in der Mitte des Ortes. Auch kann man die braunen Harzkühe auf den schönen Harzwiesen um Tanne sehen. Auf dem Schaubauernhof kann man Produkte aus eigener Herstellung erwerben. In den Wintermonaten werden, bei entsprechenden Schneeverhältnissen, 4 Loipen mit einer Gesamtlänge von ca. 21 km gespurt. Einstiege befinden sich an der Wietfelder Straße und oberhalb der Hotels. Genießen Sie die herrlichen Wälder mit ihrer würzigen Luft und erleben Sie intakte Natur und Harzer Gastlichkeit - ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit!

 

Tourismusbetrieb der Stadt Oberharz am Brocken
Hauptstraße 19
38875 Oberharz am Brocken-Elend
Telefon +49 (0) 39455 / 375
Telefax +49 (0) 39455 / 58740

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.oberharzinfo.de