Markt Küps

Der Markt und seine geographische Lage

Im Süden des Landkreises Kronach, wo sich die letzten Ausläufer des Frankenwaldes dem Maintal nähern, liegt im weiten, von niedrigen Höhenzügen umsäumten Rodachtal der Markt Küps mit seinen acht Ortsteilen. In einer reizvollen Landschaft mit einer idealen Verkehrsanbindung bildet Küps den südlichsten Warte des Landkreises Kronach. Eingebettet in das Rodachtal, das sich nach dem Zusammenfluss von Haßlach, Kronach und Rodach weit öffnet, führen die Bundesstraße 173 und die Bahnlinie München-Berlin durch eine weiträumige Bebauung. Das Tal geht von 291 Meter ü. NN in eine Hügellandschaft über, die in ihren Höhen bis auf 532 Meter über NN reicht. Der Übergang vom Frankenwald zum Maintal wird sichtbar und prägt eine Landschaft von besonderem Reiz. Geographisch gehört Küps zwar zum Mittelgebirge des Frankenwaldes, es genießt aber bereits das mildere Klima des Maintals, das die Winter kürzer und die Sommer länger macht.

Der Markt Küps und seine Schlösser

Mit ihren acht Schlössern nimmt die Großgemeinde Küps eine Ausnahmestellung im Landkreis Kronach ein. Sie befinden sich heute in einem vergleichsweise guten bis sehr guten Zustand und sind teilweise von der angestammten Schlossherrschaft noch selbst bewohnt. Die wechselhafte Geschichte dieser Schlösser, die im Laufe der Jahrhunderte oftmals niedergerissen wurden oder abgebrannt sind, aber bis auf eine Ausnahme immer wieder neu errichtet wurden, ist im Wesentlichen die Geschichte der Adelsfamilie von Redwitz. Sie bestimmte Jahrhunderte lang das Schicksal dieser Gegend und war das Geschlecht mit den größten Besitzungen. Das Geschlecht derer von Künsberg-Langenstadt ist die zweite Linie Adeliger im Markt Küps. Einen interessanten Einblick erhalten sie unter www.kueps.de.

Die Märkte

In Küps werden jährlich vier traditionelle Märkte abgehalten, die sich größter Beliebtheit bei den Besuchern aus nah und fern, den Fieranten und den Küpsern erfreuen. Rund ums Rathaus entstehen Marktgassen, für Speisen und Getränke ist stets gesorgt und für die Jüngsten dreht sich ein Karussell. Am Sommermarkt gibt es neben vielen anderen Aktivitäten Konzerte und musikalische Unterhaltung an allen Ecken. Als zusätzliche Attraktion findet am letzten Sonntag im September der Küpser Kunsthandwerkermarkt statt, bei dem sich Handwerker bei der Ausübung ihres Berufes über die Schulter schauen lassen.

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Markt Küps
Am Rathaus 1
96328 Küps Telefon +49 (0) 9264 / 680
Telefax +49 (0) 9264 / 6810

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kueps.de