Jakobsweg geschafft

Mehr
2 Jahre 2 Monate her - 2 Jahre 2 Monate her #1169 von wanderfreak
wanderfreak erstellte das Thema Jakobsweg geschafft
Meine Freundin befindet sich derzeit in Spanien auf dem Jakobsweg. Von der Pilgerung hat sie schon jahrelang erzählt. Keiner hat mehr daran geglaubt, dass sie sich irgendwann mal aufmacht. Und nun erhielt ich eine Nachricht, die Füße seien Wund, die Eindrücke wunderbar und sie sei einfach glücklich. In wenigen Tagen kommt Sie wieder nach Deutschland zurück.

Und nun habe ich mir etwas für sie ausgedacht. Da solch ein Pilgerweg doch eine echte Leistung ist, schenke ich ihr bei Ankunft einen Pokal. Bei Joska habe ich einen ganz tollen Glaspokal gefunden, bei dem man sogar eine Gravur eingeben kann. Der Pokal ist jedenfalls bestellt, ich freue mich schon, Sie am Flughafen München abholen zu können und ihr den Wanderpokal überreichen zu können.

Ich selbst möchte auch gern mal den Jakobsweg gehen, hat jemand Erfahrung, ob man das mit Hund machen kann? In den „Not-Unterkünften“ würde ich eh nicht übernachten wollen. Entweder kommt das Zelt mit oder es wird eine gescheite Pension ausgewählt….
Letzte Änderung: 2 Jahre 2 Monate her von wanderfreak.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 9 Monate her #1211 von eddy123
eddy123 antwortete auf das Thema: Jakobsweg geschafft
Ich bin letztes Jahr den Jakobsweg gegangen... war eine schöne Erfahrung ;) und ja, du kannst deinen Hund mitnehmen... ich selbst habe einen jungen Mann kennengelernt der mit seinem Hund unterwegs war! Liebe Grüße aus Olang ( www.hotel-pircher.it/de/home.html )

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 7 Monate her #1220 von BerGsteiGer
BerGsteiGer antwortete auf das Thema: Jakobsweg geschafft
Der Jakobs ist wirklich prima :) Nur zu empfehlen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 6 Tage her #1304 von komet
komet antwortete auf das Thema: Jakobsweg geschafft
Ich kenne zwei Menschen, die den Jakobsweg bereits mit Hund gegangen sind. Sollte also durchaus machbar sein.
Würde da aber abwägen, ob so eine Tour wirklich im Sinne des Hundes ist. Meiner ist zwar gerne unterwegs, auch lange, aber ne Flugreise und ewig langes gehen an der Leine würde ich ihm nicht zumuten wollen. Manchmal ist es für Hunde auch besser wenn sie zuhause (zB bei der Familie) bleiben können.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.