„goldkronach

Goldkronach

Staatlich anerkannter Erholungsort

Goldkronach mit seinen vielen Ortsteilen ist eine moderne Kommune. Hier fühlt sich Jung und Alt wohl. Die aktuelle Einwohnerzahl beläuft sich auf 3760. Die geographische Lage selbst ist gleich in mehrfacher Bedeutung ideal. So sind es nur wenige Minuten mit dem Bus oder dem PKW bis nach Bayreuth. Auch Ausflüge durch ganz Nordostbayern und über die Grenze ins westliche Böhmen sind durch die Anbindungen an die großen Verkehrsachsen A 9 und B 303 problemlos durchzuführen.

mehr weniger

In Goldkronach soll mehr Gold und Silber gefunden worden sein, als in allen anderen Gebieten Deutschlands. In unserem Goldbergbaumuseum wird die alte Goldbergbau-Geschichte erlebbar. Am Infohaus am Goldberg starten Sie zu den Führungen durch den Schmutzlerstollen und den "Mittleren Name Gottes" und haben die Möglichkeit, sich im Goldwaschen zu üben. Auch geologisch ist Goldkronach einmalig. Kaum eine andere Region Deutschlands bietet eine so große geologische Vielfalt wie Goldkronach. Die Fränkische Linie ist in den Kellern der Kellergasse und des Schlosses sehr schön zu beobachten. Auch an der katholischen Kirche ist sie an einem der vielen Geopunkte sichtbar. Sogar Alexander-von-Humboldt, der berühmte Naturforscher und Gelehrte, war von 1793-1796 als preußischer Bergbeamter im Bergmannsrevier Goldkronach tätig. Auf dem Humboldt-Wanderweg können Sie auf seinen Spuren wandeln.

 

 

Unterkünfte

 

 

Stadt Goldkronach
Marktplatz 2
95497 Goldkronach

Telefon +49 (0) 9273 / 9840
Telefax +49 (0) 9273 / 98420

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.goldkronach.de