Annaberg-Buchholz

Mit dem traditionellen Bergmannsgruß „Glück auf“ begrüßt die über 500-jährige Berg- und Adam-Ries-Stadt Annaberg-Buchholz, deren Gründung aus dem wirtschaftlichen und kulturellen Aufschwung des Bergbaus hervorgeht, ihre Gäste. Die Wirkungsstätte des weltbekannten Rechenmeisters Adam Ries hat nicht nur übersondern auch unter tage Einzigartiges zu bieten. Aus einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten heben sich die St. Annenkirche, als eine der größten spätgotischen Hallenkirchen Sachsens und das technische Museum „Frohnauer Hammer“ als besondere Glanzlichter hervor. Aber auch die Besucherbergwerke aus der Zeit des Silberbergbaus, das Erzgebirgsmuseum mit einzigartigen Ausstellungsstücken, das Adam-Ries-Museum mit Rechenschule und die einzige Bergkirche Sachsens St. Marien mit der bergmännischen Krippe lohnen einen Besuch.

Durch die zentrale Lage der Stadt im Herzen des Erzgebirges und im Naturpark Erzgebirge/Vogtland ergeben sich vielseitige Möglichkeiten für Ausflüge in die Region sowie für Rad- und Wandertouren in einer wunderschönen Naturlandschaft. Bei verschiedenen thematischen Stadtführungen und geführten Wanderungen unterschiedlicher Länge, kann man die Stadt und die Region besser kennen lernen. Für Individualisten stehen spezielles Kartenmaterial und Tourenvorschläge, darunter 36 ausführlich beschriebene Touren in und um Annaberg-Buchholz, zur Verfügung, die reizvolle Umgebung zu entdecken und dabei die Blicke über das Erzgebirge schweifen zu lassen. Die Landschaft bietet vom erholsamen Spaziergang durch den Wald, über interessante Bergbau- und Naturlehrpfade mit Wegbeschreibung bis hin zur anspruchsvollen Wanderung auf gut ausgeschilderten Gebiets- und Fernwanderwegen (E 3, EB) große Abwechslung. Viel Spaß beim wandern in Annaberg-Buchholz.

 

Unterkünfte

 

 

Wandertouren

 

 

Tourist-Information Annaberg-Buchholz
Markt 1
09456 Annaberg-Buchholz Telefon +49 (0) 3733 / 19433
Telefax +49 (0) 3733 / 425185

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.annaberg-buchholz.de