Rureifel

Natur, die in Bewegung bringt! Natur erleben – Eine 5-Sterne-Landschaft ruft

Gäbe es eine Wertung für den „natürlichen“ Erholungsfaktor einer Landschaft – so dürfte die Rureifel sich wohl mit fünf Sternen schmücken. Aufregend komponiert aus Wald, Felsen und Wasser. Träumen Sie an ausgeschilderten „Eifelblicken“, schmecken Sie Apfelsaft frisch von der Wiese nebenan oder studieren Sie die Geheimnisse der Buntsandsteinfelsen im Tal der Rur. Natur mit allen Sinnen erfahren – so lautet denn auch das Motto der Rureifel. Behutsame Wegeführungen, Erlebnispfade und geführte Wanderungen sensibilisieren für den Schutz von Flora und Fauna. Nutzen Sie das Angebot fachkundiger Führungen und lernen Sie die Zeichen der Natur lesen. Zum Beispiel die des Bibers. Im vorletzten Jahrhundert in der Eifel ausgerottet, konnte Europas größtes Nagetier erfolgreich wieder angesiedelt werden. Mensch und Natur – in der Rureifel eine Verbindung, die passt.

Nationalpark Eifel

Zwischen Nideggen und der belgischen Grenze spielt die Natur die Hauptrolle. Dass sie zugleich auch Regie führt, ist die Besonderheit eines Nationalparks. Hier tritt der Mensch zurück, die Natur folgt ihren ureigenen Gesetzen. Eine Vielfalt unterschiedlicher Lebensräume prägt das 11.000 Hektar große Gebiet des Nationalparks Eifel. Lichte Buchenwälder wechseln mit schattigen Schluchtwäldern, idyllische Bachtäler mit blühenden Wiesen und schroffen Felsen. Diese Vielseitigkeit schätzen viele seltene Tiere und Pflanzen. Wildkatzen, Rotwild, Schwarzstörche und Eisvögel – sie alle haben im Nationalpark ihre Heimat gefunden. Ideale Startpunkte für eine Tour durch ihren Lebensraum sind die Nationalparktore in Heimbach und Nideggen sowie der Infopunkt in Zerkall. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte. Stillsitzen fällt schwer in der Rureifel. Zu reizvoll sind die vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Eine Einladung zum Durchatmen und Genießen auf Schritt und Tritt.

Wanderland Rureifel

Stiefel schnüren und losmarschieren, das ist der erste Impuls eines jeden Wanderers, der die Rureifel besucht. Wer es ein bisschen planvoller liebt, dem bieten unsere Tourenvorschläge jede Menge Abwechslung, Genuss und Abenteuer. Wandervergnügen ganz individuell! Als ideale Ferienregion und Naherholungsgebiet ist die Rureifel, ob von Köln, Düsseldorf, Krefeld oder Aachen kommend, in einer Autostunde zu erreichen. Wir, die Städte und Gemeinden Heimbach, Nideggen, Kreuzau und Hürtgenwald, freuen uns auf Ihr Kommen! Gastfreundschaft hat bei uns Tradition.

 

 

Rureifel-Tourismus e.V.
An der Laag 4
52396 Heimbach Telefon +49 (0) 2446 / 805790
Telefax +49 (0) 2446 / 8057930

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.rureifel-tourismus.de