Wandern auf dem Urdonautalsteig

Urdonautalsteig

Das neue Wandererlebnis zwischen Altmühl und Donau

Zwischen Altmühl und Donau findet der anspruchsvolle Wanderer eine liebenswerte Landschaft, die der Urdonautalsteig seit dem Sommer 2014 auf 60 Kilometern Länge erschließt. Vom südlichen Naturpark Altmühltal bei Dollnstein führt der neue Wanderweg über Wellheim und Rennertshofen durch das berühmte Wellheimer Trockental bis jenseits der Donau zum Rand des Donaumooses bei Oberhausen und Neuburg an der Donau.

Der Urdonautalsteig führt auf fünf Tagesetappen durch eine unverwechselbare Landschaft mit einer höchst spannenden Entstehungsgeschichte, die sich wie ein Krimi liest. Immer auf der Suche nach dem besten Weg für ihre Fracht, schrieben kleinere und größere Flüsse hier über Jahrmillionen die Landschaftsgeschichte.

mehr weniger

Das Ergebnis ist ein abwechslungsreiches Mosaik aus sanften Talflanken, schroffen Felsformationen und Wacholderheiden, sowie ursprünglichen Auwäldern und der breit dahinfließenden Donau - eine traumhafte Kulisse für erlebnisreiche Wanderungen!

Der Urdonautalsteig ist mit seinem roten Logo auf weissem Grund für beide Gehrichtungen nach den Richtlinien des Deutschen Wanderverbandes optimal ausgeschildert. An allen wichtigen Knotenpunkten bzw. spätestens alle drei Kilometer bieten Wegweiser zusätzliche Informationen zu Zielen und Entfernungen.

Bei Dollnstein knüpft der Urdonautalsteig an den Altmühltal-Panoramaweg an, desweiteren bestehen an mehreren Stellen Anbindungen zum ostbayerischen Jakobsweg, zum Wallfahrerweg und anderen wichtigen Wanderwegen der Region.

Auf halber Strecke zwischen München und Nürnberg gelegen, kann der Urdonautalsteig sowohl von Norden als auch von Süden kommend umweltschonend mit der Bahn erreicht werden. Zubringerwege von und zu den Bahnhöfen in Burgheim, Neuburg a.d. Donau, Unterhausen und Dollnstein machen den Einstieg in das Wandererlebnis Urdonautalsteig so auch ohne das eigene Auto möglich.

Von Osten kommend bietet sich überdies die Möglichkeit, von Nassenfels und Egweil über einen Zubringer den Urdonautalsteig zu erwandern.

Wir wünschen Viel Spaß und tolle Erlebnisse auf Ihrer Wanderung am Urdonautalsteig!

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Urdonautalsteig ist in 5 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im GPX Formate. Viel Spass beim wandern auf dem Urdonautalsteig.

 

 

Etappen (1-5)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
84,5 km
AUFSTIEG
1.856 m
ABSTIEG
1.856 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

 

Ferienorte am Weg

 

Kontakt / Wetter

Tourismus Information Dollnstein
Unterer Burghof 5
91795 Dollnstein

Telefon +49 (0) 8422 / 9670
Telefax +49 (0) 8422 / 988903
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.dollnstein-info.de