Meditationsweg Ammergauer Alpen

Meditationsweg Ammergauer Alpen

Meditationsweg Ammergauer Alpen

Quer durch die Ammergauer Alpen schlängelt sich ein 85 km langer Wanderweg von der Wieskirche, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, bis Schloss Linderhof. Der Meditationsweg Ammergauer Alpen ist die perfekte Verbindung von intakter Natur und malerischen Kulturgütern. Für Wanderungen wurde die gesamte Strecke in Etappen konzipiert und führt Sie zu besinnlichen Orten wie dem Passionstheater Oberammergau und Kloster Ettal, aber auch zu den Kraftzentren Scheibum, ein wildromantisches Flusstal der Ammer, dem Aussichtsberg Hörnle oder dem mystischen Moor bei Bad Kohlgrub.  Spiritualität begegnet Ihnen in den Ammergauer Alpen von jeher auf Schritt und Tritt. Wenn auch Sie Ruhe suchen und Ihren Alltagsstress hinter sich lassen möchten, dann finden Sie in unserer von unberührter Natur und kulturellem Reichtum stark geprägten Region körperliche, geistige und seelische Erholung.

Wandern als Kraftquelle

Sie müssen nicht religiös sein, um den Meditationsweg zu gehen. Es ist ganz einfach: im bewussten Gehen endet alle Hektik, jedes Gefühl von Getriebensein. Wer auf dem Meditationsweg Schritt für Schritt unterwegs ist, findet neue Kraft und zurück zu sich selbst.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Meditationsweg Ammergauer Alpen ist in 6 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks in den Formaten *.ovl (TOP50), *.gpx (Garmin) und *.kml (Google Earth) zum kostenlosen download. Viel Spaß beim wandern auf dem Meditationsweg Ammergauer Alpen.

 

Wanderkarte


Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 74.8 km Bergauf: 1712 m Höchster Punkt: 1265 m
  Höhenmeter: 491 m Bergab: 1618 m Tiefster Punkt: 774 m