Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Westschleife Etappe 5

Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Westschleife Etappe 5

Wilde Flüsse – Westschleife Etappe 5

Auf dem Weg von Burggen nach Schongau mit seiner mittelalterlichen Altstadt erwartet uns mit der Litzauer Schleife östlich von Burggen ein landschaftlicher und mit der Romanischen Basilika in Altenstadt ein historisch-kultureller Höhepunkt des westlichen Pfaffenwinkels.

Schon bald nach unserem Startpunkt unweit von Burggen bietet sich ein beeindruckender Tiefblick auf die Litzauer Schleife, dem letzten noch unverbauten Abschnitt des bayerischen Lechs. Hoch über dem Fluss folgt der Weg dem Verlauf des Lechs allerdings nur ein kurzes Stück, denn schon bald wendet er sich nach Norden. Über freie Wiesen und Felder, teils auch durch kleine Wäldchen, wandern wir nun in Richtung Altenstadt. Kurz vor dem Ort bietet sich vom sogenannten Hexenbichl ein schöner Blick auf Altenstadt mit der Basilika. Hier sollten wir uns unbedingt Zeit für den Besuch in der Romanischen Basilika nehmen, bevor wir uns auf den Weiterweg nach Schongau machen. Im Gegensatz zum ersten Teil der Etappe führt der Weg ab Altenstadt größtenteils durch bebaute Flächen. Nach einem etwas unschönen Abschnitt entlang des Gewerbegebiets, verspricht der aussichtsreiche Höhenweg durch Schongau dennoch viel Grün und traumhafte Blicke über die Stadt. Ein Abstecher zur modernen Pfarrkirche Verklärung Christi lohnt sich, bevor wir durch das Frauentor schließlich in die Schongauer Altstadt gelangen, durch die wir gemütlich bis zum Klosterhof schlendern. Die Etappe endet in der Altstadt bzw. am Bahnhof.

Auf Wunsch: Etappe 6 - Wieder nach Hohenpeißenberg

Von Schonau geht es zurück mit der Bahn nach Hohenpeißenberg. Der Aufstieg von Hohenpeißenberg auf den gleichnamigen Aussichtsberg zehrt noch einmal an unseren Kräften. Auf dem Gipfelplateau des Hohen Peißenbergs können wir die Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt besichtigen und das traumhafte Panorama genießen.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 12.5 km Bergauf: 90 m Höchster Punkt: 756 m
  Höhenmeter: 83 m Bergab: 158 m Tiefster Punkt: 673 m