Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Ostschleife Etappe 6

Heilige Landschaft Pfaffenwinkel - Ostschleife Etappe 6

Spiegelnde Wasser – Ostschleife Etappe 6

Die sechste Etappe der Ostschleife führt uns von Iffeldorf nach Huglfing, durch das wunderschöne Gebiet der Osterseen und durch dichte Wälder. Diese Tour verspricht viel Natur im Pfaffenwinkel.

Wir starten die sechste Etappe in Iffeldorf in Richtung Nordwesten und durchstreifen zunächst das Naturschutzgebiet Osterseen. An der Privatklinik Lauterbach wenden wir uns nach Westen und durchqueren den Lauterbacher Wald. Hier liegt im Wald versteckt die verwunschene Kapelle Pollingsried. Wir passieren weite Waldgebiete, bis wir unsere Richtung erneut in Richtung Süden ändern. Ein kleines Stück abseits des Weges lädt bei Hohenkasten ein idyllischer Rastplatz zum Innehalten ein. Schließlich überqueren wir die Kreisstraße WM1. Nun haben wir das Vogelschutzgebiet Moor- und Drumlinlandschaft zwischen Hohenkasten und Antdorf erreicht. Auf diesem Weg kommen wir vorbei an Egenried zur Ortschaft Untersöchering, wo wir die Waldgebiete dieser Etappe hinter uns lassen und auf weitläufigen Flächen unseren Weg nach Tauting fortsetzen. Vorsicht beim Überqueren der Bundesstraße 2! In Tauting sieht man bereits von Weitem die Kirche St. Benedikt. An den Winkelwiesen wenden wir uns nach rechts und folgen den Bahngleisen in Richtung Norden, wo wir Huglfing erreichen. Unser Etappenziel haben wir an der Pfarrkirche St. Magnus erreicht. Hinter der Kirche lädt ein Rastplatz direkt am Bach ein.

 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
n/a km n/a n/a km/h n/a n/a m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
n/a m n/a m n/a m n/a m n/a m