Kocher-Jagst-Trail

Bühlersteig

aussichtsreicher Fernwanderweg
Von Ellwangen (Jagst) bis Hessental

Im Nordosten von Baden-Württemberg gibt es ein Kleinod für jene Wanderer, die von der Natur und interessanten Sehenswürdigkeiten nicht genug bekommen können. Dabei handelt es sich um den Kocher-Jagst-Trail, einem Zusammenschluss dreier Wandersteige, die schon für sich alleine viele Highlights bereithalten. Im Jahr 2008 eröffnete man mit dem Jagststeig den ersten Abschnitt, der Bühlersteig folgte 2009. Mit dem Kochersteig stellte man 2010 die letzte Verbindung her.

mehr weniger

Nun bietet der Kocher-Jagst-Trail mit 12 Tagesetappen auf mehr als 200 Kilometern einen großartigen Rundwanderweg und erschließt die beiden Flusstäler sowie die interessante Umgebung des Hohenloher Landes, das sich zwischen Neckar und Frankenhöhe erstreckt. Wanderer, die mit dem Bühlersteig beginnen möchten, freuen sich auf drei Tagesetappen sowie zusätzliche Möglichkeiten für interessante Abstecher auf diversen Strecken und Rundwanderungen. Der mit dem Logo des Kocher-Jagst-Trails sowie der Bühler-Steig-Markierung ausgewiesene Wanderweg führt von Ellwangen zunächst nach Rosenberg-Willa und weiter nach Bühlertann. Die dritte Etappe endet in Schwäbisch Hall-Hessental.

Der Bühlersteig – aussichtsreicher Fernwanderweg durch die Schwäbische Alb

Wanderer, die sich zu Beginn ein Extra-Quentchen Zeit gönnen möchten, reisen einen Tag eher an, um sich die Stadt Ellwangen genauer anzusehen. Sie überrascht mit historischen Bauwerken, etwa der Basilika St. Veit, die in der Zeit der Spätromantik errichtet wurde, mit dem beeindruckenden Wehrturm oder den barocken Stiftshäusern, die dem Stadtensemble ihren besonderen Charme verleihen. Am ersten Tag geht es dann durch das Rotenbachtal mit seinen Weihern, Wiesen und Wäldern hinauf auf die Ellwanger Berge. Im Landschaftsschutzgebiet Hohenberg erwartet der gleichnamige Berg die Wanderer mit atemberaubender Fernsicht und der schon trutzig erscheinenden Jakobuskirche aus dem 19. Jahrhundert. Sie ist als Wallfahrtskirche auf dem fränkisch-schwäbischen Jakobsweg bekannt. In der Gemeinde Rosenberg geht die erste Etappe zu Ende. Die zweite Tagesroute führt geradewegs durch die Natur und bringt die Wanderer nach Bühlerzell und Geifertshofen, wo malerische Fachwerkarchitektur sie erwartet. Bühlertann mit der Gangolfkapelle aus der Zeit um 1500 markiert das Etappenziel. Am dritten Tag geht es von Bühlertann entlang der Limpurger Berge und ihrer Fluss- und Bachläufe Richtung Nordwesten nach Schwäbisch Hall-Hessental. Auf dieser Route entdecken die Wanderer das Naturdenkmal Wacholderheide, die auf 1888 datierte Dreikaiserlinde und den Steinzeitwanderweg bei Einkorn.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Bühlersteig ist in 3 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im Format (gpx) zum kostenlosen downloaden. Viel Spass beim wandern auf dem Bühlersteig.

 

 

Etappen (1-3)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
58,5 km
AUFSTIEG
1.137 m
ABSTIEG
1.195 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

Ferienorte in der Umgebung

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V.
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall

Telefon +49 (0) 791 755-7444

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kocher-jagst-trail.de