Auf den Spuren starker Frauen


So kann auf einem ca. 50 km langen Abschnitt in Thüringen gepilgert werden. Der Weg bezieht sich auf die selig gesprochene Paulina (Gründerin des Klosters Paulinzella), die Heilige Walburga (Namensgeberin des ehemaligen Walpurgisklosters in Arnstadt) und auf die Heilige Elisabeth (Bistumspatronin Erfurts). Wer „Auf den Spuren starker Frauen“ wandelt, wird an jene herausragende historische Persönlichkeiten und deren gutherzige Taten erinnert.

Der Pilgerweg thematisiert jedoch nicht nur das Lebenswerk dreier bedeutender Frauen in der Kirchengeschichte Thüringens, sondern greift auch Wallfahrerstrukturen längst vergangener Zeiten auf: den Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Ganz Europa ist durchzogen von einem Netz aus Wegen, die allesamt zum Grab des Heiligen Jakobus in Spanien führen – so auch durch Thüringen. Der Pilgerweg ist außerdem Teil des mittelalterlichen Jakobsweges von Erfurt nach Coburg. Gelbe Muscheln auf blauem Grund weißen daher den Weg.

Historische Zeugnisse über die Pilgerstationen Erfurt, Arnstadt und Paulinzella bilden unter anderem auch schriftliche Belege, die über Herbergen und Pilgerkirchen berichten. Paulina selbst pilgerte im Laufe ihres Lebens auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Abwechslungsreiche Landschaften entlang kleiner, romantischer Dörfer kennzeichnen den Hauptteil des Verlaufes. Kirchen und Klöster mit interessanten Geschichten machen den Weg in jeder Hinsicht zu einer besonderen Reise – zur Reise in die Vergangenheit, in die Zukunft oder auch zu sich selbst.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Pilgerweg „Auf den Spuren starker Frauen“ ist in 3 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks in verschiedenen Formaten (ovl, gpx und kml) zum kostenlosen downloaden. Viel Spass beim pilgern auf dem Pilgerweg der starken Frauen.


Wanderkarte