Märkischer Landweg

Märkischer Landweg

Durchquert drei Großschutzgebiete der Region

Von eiszeitlich geprägten Landstrichen über satte Wiesen und Wälder führt der Märkische Landweg. Die bekannte Brandenburger Wanderstrecke durchquert auf einer Gesamtlänge von knapp 190 Kilometern gleich drei Großschutzgebiete der Region. Der Nationalpark Unteres Odertal, der Naturpark Uckermärkische Seen und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin bieten eine abwechslungsreiche Flora und Fauna, die ihresgleichen sucht. Nicht umsonst hat der Nationalpark Unteres Odertal den Ruf als intakteste Flussauenlandschaft Europas. Entsprechend finden sich an den zahlreichen Seen, Flüssen und Sümpfen zahlreiche Wasservögel, welche die naturbelassene Landschaft zum Nisten oder Überwintern nutzen.

Historische Bauwerke

Der Märkische Landweg verläuft von Feldberg nach Mescherin und führt auf insgesamt zehn Etappen unter anderem durch Templin, Angermünde und Schwedt. Wandern in der Uckermark bedeutet für Besucher, dass sie immer wieder auf Seen und andere Gewässer treffen. Bereits die erste Etappe macht Wanderer mit der Feldberger Seenlandschaft bekannt. In den Sommermonaten kommen somit auch Wassersportler voll auf ihre Kosten, denn viele der Gewässer laden zum Kanu fahren oder Schwimmen ein.

mehr weniger

Am Rande der Strecke finden aber auch Kultur- und Geschichtsinteressierte eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, die von der bewegten Historie der Brandenburger Region zeugt. In Lychen, wo die zweite Etappe des Märkischen Landwegs endet, laden unter anderem der historische Stadtkern und das Flößereimuseum zu einem Besuch ein. Carwitz, das etwas abseits der Strecke liegt, beherbergt das Hans-Fallada-Museum, das dem bekannten Schriftsteller Tribut zollt. Sehr bekannt und beliebt ist Angermünde, in dem die sechste Etappe des Märkischen Landwegs endet. Dort können Wanderer mehrere historische Bauwerke wie zum Beispiel die Altstadt, die Burgruine und den Pulverturm besichtigen. Darüber hinaus bietet Angermünde die malerische Mündeseepromenade, auf der Besucher nicht nur spazieren, sondern auch den Findlings-Skulpturenpark bewundern können. Nach knappen 190 Kilometern endet die beliebte Wanderstrecke in Mescherin und hinterlässt bleibende Eindrücke bei Jung und Alt.

Blaues Kreuz auf weißem Grund

Die einzelnen Etappen auf dem Märkischen Landweg sind zwischen 10 und 27 Kilometer lang. Je nach Länge des Wegstücks und individuellem Tempo können Wanderer so unter Umständen 5–7 Stunden unterwegs sein. Wer zwischendurch gerne rasten und neue Kräfte tanken möchte, kann die vielfältigen gastronomischen Betriebe und Unterkünfte, die sich am Wegesrand finden, in Anspruch nehmen. Ausgeschildert sind die Wege, die zur beliebten Wanderstrecke in der Uckermark gehören, mit einem blauen Kreuz auf weißem Grund. Viele der Zwischenstationen des Märkischen Landwegs sind problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, sodass ein Einstieg jederzeit möglich ist. Die Anreise kann selbstverständlich auch mit dem Pkw vorgenommen werden. Da das Gebiet in der Uckermark verhältnismäßig dünn besiedelt ist, finden Wanderer hier eine natürliche Landschaft vor, wie sie heutzutage nicht mehr häufig besteht. Ein Besuch des Märkischen Landwegs lohnt sich also aus verschiedenen Gesichtspunkten und ist geeignet für Wanderer und Naturliebhaber jeder Altersgruppe.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Märkischer Landweg ist in 10 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im GPX Formate. Viel Spass beim wandern auf dem Märkischer Landweg.

 

 

Etappen (1-10)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
187,7 km
AUFSTIEG
395 m
ABSTIEG
517 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Stettiner Strße 19
17291 Prenzlau

Telefon +49 (0) 3984 / 83 58-83
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.tourismus-uckermark.de