Harzer BaudenSteig

Gut ausgeschilderte Wege sowie zahlreiche Attraktionen

Der Harzer BaudenSteig verbindet die schönsten Waldgaststätten und Berggasthöfe (Bauden) im Landkreis Osterode und bietet ein Wandererlebnis mit Einkehrmöglichkeiten. Gekennzeichnet mit dem rotbraunen Symbol führt er Wanderer auf sechs Etappen ca. 100 km von Bad Grund über Lerbach, Sieber, Bad Lauterberg, Bad Sachsa, Wieda bis zum Kloster Walkenried. Genießen kann der Wanderer an vielen Orten die herrlichen Ausblicke über den Harz und das Harzvorland, die saubere Luft und auch die zünftigen Brotzeiten in den Bauden. Das Angebot der Bauden reicht von rustikal bis gehoben und bietet Harzer Gastlichkeit und leckere Spezialitäten.

Neben den Bauden machen abwechslungsreiche, gut ausgeschilderte Wege sowie zahlreiche Attraktionen entlang des Weges die Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Viele Highlights sind überregional bekannt, z.B. das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund. Aber auch der Sösestausee bei Lerbach oder der Abenteuerspielplatz in Sieber kommt bei „Groß und Klein“ gut an. Seit letztem Jahr gehört in Bad Lauterberg das Ausflugsziel „Wiesenbeker Teich“ zum Weltkulturerbe „Harzer Wasserregal“.

mehr weniger

Für junge Wanderer/-innen sorgen die Erlebnisbäder „Vitamar“ (Bad Lauterberg) und „Salztal-Paradies“ (Bad Sachsa) für Spaß und Freude, aber auch die Erwachsenen fühlen sich dort sehr wohl. In Wieda wird man im Glas- und Hüttenmuseum über die Wirtschaftsgeschichte des Ortes informiert und in Zorge ist die kleinste Spirituosenmanufaktur zu besichtigen. Auf der letzten Etappe bekommt man als Belohnung das Zisterzienser Kloster Museum in Walkenried zu sehen.

Tipp: Für Wanderer, die keine ganze Etappe gehen möchten, sind entlang des Harzer BaudenSteiges Rundwege ausgewiesen. Diese bieten die Möglichkeit, die Bauden in Halbtages- bis Tageswanderungen zu erreichen. Ohne einen Weg doppelt zu gehen, kehrt man bequem wieder zum Ausgangspunkt am Parkplatz zurück. Diese Rundwege sind gekennzeichnet mit dem gleichen Symbol wie die Etappen, haben allerdings eine ocker Farbe.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Harzer BaudenSteig ist in 6 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im GPX Formate. Viel Spass beim wandern auf dem Harzer BaudenSteig

 

 

Etappen (1-6)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
97,2 km
AUFSTIEG
1.201 m
ABSTIEG
1.371 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

GästeServiceZentrum „Harzer Sonnenseite“
Ritscherstr. 4
37431 Bad Lauterberg im Harz

Telefon +49 (0) 5524 / 920 4-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.harzerbaudensteig.de