Wandern in Baden-Württemberg

Bodensee-Rundwanderweg

Ausblicke auf eine märchenhafte Umgebung inklusive

Der Bodensee-Rundwanderweg gehört zu den wohl schönsten Wanderwegen Deutschlands, denn er bietet abwechslungsreiche Ausblicke auf den Dreiländersee sowie unzählige Sehenswürdigkeiten in den umliegenden Orten: Für die ca. 260 Kilometer lange Strecke des international bekannten Fernwanderweges sollte man sich also viel Zeit nehmen. Der Wanderweg ist in einigen Teilen mit dem Radweg identisch, und hin und wieder verläuft er gleich mit dem bekannten Jakobsweg. Für die Markierung nutzt man einen rechtsgerundeten, schwarzen Pfeil um einen blauen Punkt; in der Schweiz befinden sich die Informationen auf gelben Wegweisern. Grundsätzlich teilt man den Bodensee-Rundwanderweg in die drei Strecken auf, die jeweils den Obersee, den Überlinger See und den Untersee umrunden. Schöne und eindrucksvolle Tageswanderungen jedoch liefert die Gliederung in elf Etappen.

mehr weniger

Der Weg ist das Ziel

Aufgrund bequemer Zubringerverbindungen ist es möglich, z.B. ein festes Urlaubsdomizil am See zu wählen und von dort zu Tagesetappen zu starten. Busse und Bahnen und nicht zuletzt die Schiffsrouten ermöglichen entspannte An- oder Rückfahrten, so dass man sich nach Herzenslust auf die großartigen Eindrücke rund um den fast 540km² großen Bodensee einlassen kann. Selbstverständlich sind Wanderungen im Sommer wunderschön, denn der strahlendblaue Himmel konkurriert mit der oftmals spiegelglatten Seeoberfläche. Allerdings gehören auch Frühling und Herbst zu den vielgeliebten Jahreszeiten, da sich die Natur in verschwenderischen Farben präsentiert. Und wer sich bereits bei den Wanderungen in dieses atemberaubende Landschaftsjuwel verliebt, wird vielleicht auch als Genussradler zurückkehren, um auf weiteren Routen den See zu entdecken.

Natur- und Kulturschönheit Bodensee

Bei den Wanderungen findet man z.B. die endlos erscheinenden Schilfflächen im Vogelschutzgebiet Wollmatinger Ried; krasse Gegensätze bilden die atemberaubende Katharinen- und Marienschlucht oder der Hödinger Tobel, während die Alpen majestätisch über allem zu thronen scheinen. Bei klarer Sicht hat man oft einen guten Blick bis zu Zugspitze und Bernina; möglicherweise erspäht man sogar die schneebedeckte Fläche des Mont Blanc. Romantik pur liefern die Bodensee-Inseln Reichenau und Mainau, sehenswerte Bauten präsentieren sich in Lindau, Bregenz oder Konstanz. Aber auch Gourmets kommen auf ihre Kosten, denn Gutbürgerliches lässt in den zahlreichen großen und kleinen Gasthöfen rund um den See das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Albsteig ist in 16 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks im GPX Formate. Viel Spass beim wandern auf dem Albsteig.

 

 

Etappen (1-11)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
272 km
AUFSTIEG
2.054 m
ABSTIEG
2.052 m
SCHWIERIGKEIT
mittel
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

Internationale Bodensee Tourismus GmbH
Hafenstraße 6
78462 Konstanz

Telefon +49 (0) 7531 / 909430
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bodensee.eu