Lieserpfad

Der Lieserpfad

Von der Quelle bis zur Mündung

Diese schöne Wanderung führt durch die Vulkaneifel und verbindet die Quelle der Lieser mit ihrer Mündung. Viele Outdoor-Enthusiasten schwärmen vom Lieserpfad als dem schönsten Wanderweg der Eifel. Die insgesamt etwa 74 Kilometer lange Route startet in Boxberg und schlängelt sich über Daun, Manderscheid und Wittlich nach Lieser, wo das Flüsschen in die Mosel mündet. Zwischen Daun und Manderscheid spricht man vom Oberen Lieserpfad, während die Strecke zwischen Manderscheid und Wittlich als Unterer Lieserpfad erwähnt wird.

mehr weniger

Sind Sie auf der Suche nach einer „eifel-typischen“ Wanderung, treffen Sie mit dem Lieserpfad eine gute Entscheidung. Mal wandern Sie auf breiten Waldwegen am Flussufer entlang, mal sind es schmale Steige, die Ihnen beste Ausblicke hoch über dem Flussverlauf ermöglichen. Freuen Sie sich auf eine gut beschilderte Route, die einen gewissen Anspruch an Trittsicherheit und Kondition stellt.

Auf dem Lieserpfad durch die Vulkaneifel

Um in die fast schon unbändige Eifelnatur einzutauchen, braucht es mitunter nur einen kleinen Wanderpfad. Diese viertägige Route lässt die Wanderer Schritt für Schritt die ursprüngliche Kraft der Erde spüren. Wälder werden zu Naturkunstwerken, der kleine Fluss zum munteren Theater, an dessen Ufer sich mancherlei Schauspiele beobachten lassen. Große, von Moos bewachsene Felsen säumen die Lieser. Sie sind besonders an heißen Sommertagen wunderbare Sitzgelegenheiten, von denen aus man die Füße ins Wasser und auch die Seele baumeln lassen kann.

Häppchenweise entlang der Lieser

Die erste Etappe startet an der Quelle der Lieser bei Boxberg, einer kleinen Gemeinde im höchsten Teil des Mittelgebirges Eifel. Der Fluss schlängelt sich überwiegend in südlicher Richtung entlang und zunächst zum Kneippkurort Daun, der von den sogenannten Eifeler Augen umgeben ist. Etwas Zeit sollten Sie für die Besichtigung des hübschen Ortes abzweigen, da hier schon Ende des 10. Jahrhunderts die erste Burganlage entstand. Weiter geht es am zweiten Tag durch die unglaubliche Vulkanlandschaft zum Kurort Manderscheid. Der dritte Tag präsentiert die Route nach Wittlich, und am vierten Tag erreichen Sie mit Lieser den kleinen Ort, an dem der gleichnamige Fluss in die Mosel mündet. Mit dem Fernwanderweg Eifelsteig und dem Erft-Lieser-Mosel-Weg bieten sich Ihnen anschließend zwei weitere Möglichkeiten, diese Region noch ein bisschen intensiver zu genießen.

 

 

Etappen (1-4)

 

 

Streckeninfo / Karte / Höhenprofil

LÄNGE
75,3 km
AUFSTIEG
2.425 m
ABSTIEG
2.882 m
SCHWIERIGKEIT
schwer
ZEIT
DOWNLOAD
GPX

 

Distance: {0} {2} Elevation: {1}
Distance: {0} {2} Speed: {1}
Distance: {0} {2} Heart Rate: {1}
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/02marker.png
http://www.wanderkompass.de/media/com_gpstools/markers/default.png
#B90F22
4
50
google.maps.MapTypeId.TERRAIN
1
1
1
1
1
1
google.maps.ZoomControlStyle.DEFAULT
google.maps.MapTypeControlStyle.DEFAULT
Distance
Elevation
Speed
Heart Rate
km
kmph
m
km
mi
m
ft
mile/hr
ft/sec
km/hr
m/s

 

 

Impressionen

 

 

Kontakt / Wetter

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Leopoldstraße 9a
54550 Daun/Vulkaneifel

Telefon +49 (0) 6592 / 951370
Telefax +49 (0) 6592 / 951320

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gesundland-vulkaneifel.de