„Aschau

Aschau im Chiemgau

Die Bergwelt auf Schusters Rappen erwandern

Mitten zwischen München und Salzburg, Kaisergebirge und Bayerischem Meer liegt der Luftkurort Aschau i.Ch. (615 - 1.808 m) mit seinem schneesicheren Erholungsort, dem „Bergdorf“ Sachrang (738 m). Es gibt kaum ein Fleckchen, wo man schöner entschleunigen kann als hier im Tal. Seit über 125 Jahren fühlen sich „Sommerfrischler“ in diesem traditionsreichen, malerischen Kulturflecken wohl, dessen Wahrzeichen die dreigezackte Felskulisse der 1.669 m hohen Kampenwand, bequem zugänglich mit der Gondelbahn, und das mitten im Priental thronende Schloss Hohenaschau aus dem 12. Jahrhundert sind. Die Bergwelt auf Schusters Rappen erwandern - was für ein Erlebnis! Selbst bestimmen, ob schnell oder gemächlich, steil oder flach. Stehen bleiben, rasten, den Blick über die einzigartige Landschaft schweifen lassen. Die Blüte am Wegrand, der Käfer auf dem taugetränkten Blatt, der würzige Duft frisch gemähter Bergwiesen - Glücksmomente, die man nicht kaufen kann!

 

 

Unterkünfte

 

 

Impressionen

 

Tourist Info Aschau im Chiemgau
Kampenwandstr. 38
83229 Aschau im Chiemgau

Telefon +49 (0) 8052 / 90490
Telefax +49 (0) 8052 / 904945

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.aschau.de