„Reit

Reit im Winkl

Oberbayern wie aus dem Bilderbuch

Reit im Winkl liegt malerisch auf 700 m Höhe im Süden des Chiemgaus. Das nach Westen hin offene nebelfreie Hochtal, der weite Blick in das Kaisergebirge und der ortsnahe Wasserfall verleihen dem idyllischen Bergort seine Einzigartigkeit. Der traditionelle Ortskern mit vielen Gaststätten und Geschäften beeindruckt mit Gemütlichkeit und einem gut erhaltenen typisch oberbayrischen Ortsbild, mit blumengeschmückten Holzbalkonen und Maibaum. Gäste – insbesondere Wanderer – finden eine herrliche Landschaft vor mit Bergen und Seen, Almen und Berghütten. Hilfreich für die individuelle Planung von Wanderungen ist der Reit im Winkl Tourenplaner auf der Website www.reitimwinkl.de/tourenplaner-tourensuche, mit dem man sich die Touren auch als PDF oder GPS Datei downloaden kann.

mehr weniger

Reit im Winkl im Sommer und Winter

200 km beschilderte und gut ausgebaute Wanderwege gibt es in und um Reit im Winkl. Besonders ausgezeichnet sind die 5 Premium-Wanderwege, zertifiziert vom Deutschen Wanderinstitut, mit herrlicher Aussicht, Einkehrmöglichkeiten und Abwechslung für jeden Urlaubstag. Zudem locken 36 Rundwanderwege, 30 Gipfel und jährlich 200 geführte Wanderungen mit den geprüften Bergführern, die sich mit Geschichte, Geschichten und besonderen Chiemgauer Themen auskennen. Die Hochalmgebiete Winklmoos-Alm (auf 1200m) und Hemmersuppenalm (auf 1300m) sind optimale Ausgangspunkte um Berge und Almen in großartiger Landschaft zu erleben. Dank der günstigen Lage in einem „Schneeloch“ ist Schnee in Reit im Winkl eine Selbstverständlichkeit. Von Dezember bis Ostern knirscht der Schnee unter den Stiefeln und Schneeschuhen. Denn auch Wanderer können den Winter in Reit im Winkl genießen: Entschleunigung in klarer Luft, Stille, unberührte weite Schnee-Landschaften. Auch im Winter lässt sich auf zwei Premiumwegen wandern, zertifiziert vom Deutschen Wanderinstitut. Die Wege sind gewalzt, herrlich gelegen und bieten Einkehrmöglichkeiten. Die einsame Stille im frisch verschneiten Winterwald erleben Gäste auch beim Schneeschuhwandern. Auch im Winter beliebt: Wanderungen und Schneeschuhtouren mit den Reit im Winkler Wanderführern, die für Übernachtungsgäste teilweise kostenlos sind.

Reit im Winkl für Familien

Reit im Winkl bietet Familien und Kindern ein riesiges Angebot an (zum Teil kostenlosen) Aktivitäten mit der inklusiv Card, z. B. kreatives Spielen und Basteln in der Natur, Ponyreiten, Tagesprogrammen im Kletterwald, Märchenwanderungen, Spiel und Sport bei den Straßenfesten. Viele Rad- und Wanderwege sind auch für Kinder machbar und sogar für Familien mit Kinderwagen geeignet.

Touren-Tagebuch für Wanderer

Die Reit im Winkler Tourentagebücher für Erwachsene und Kinder ersetzen die alten Wander-Stempelkarten. Im Fokus stehen dabei die Kinder, die durch das Tourentagebuch mehr Spaß beim Wandern bekommen, mit ihren Eltern gemeinsam die nächsten Wandertouren planen und gezielt gestalten sollen. Das besondere daran ist, dass es keine festgelegten Ziele gibt. „Abgerechnet“ wird nach Höhenmetern, die der Wandergast in das Tourentagebuch einträgt. Wenn eine bestimmte Anzahl an Höhenmetern erwandert wurde, erhalten die Wanderer eine „Wandernadel“, in Bronze, Silber oder Gold. Erwanderte Höhenmeter bleiben bestehen und so kann im nächsten Urlaub einfach weiter gewandert werden.

 

 

Tourist-Info Reit im Winkl
Dorfstraße 38
83242 Reit im Winkl

Telefon +49 (0) 8640 / 80020
Telefax +49 (0) 8640 / 80050

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.reitimwinkl.de