wasserburg header

Wasserburg

Ein anmutiger Blickfang

Am östlichen Ufer des Bodensees gelegen, ist die denkmalgeschützte Wasserburger Halbinsel ein anmutiger Blickfang. Der barocke Zwiebelturm, der im 8. Jahrhundert erbauten Pfarrkirche St. Georg, ragt über die altehrwürdigen Burgmauern. Das einstige Mal- und Gerichtshaus, erbaut um 1596, beherbergt heute das Wasserburger Heimatmuseum. Wenn schließlich die Obstbäume in voller Blüte stehen und das Umland mit ihrem frischen Duft umhüllen, nimmt Sie der Zauber der Bodenseelandschaft gefangen. Das weiträumige Wanderwegenetz lässt keine Wünsche bei Wanderern und Fahrradfahrern offen. Im Sommer steht der See mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten im Mittelpunkt der Urlaubsgestaltung. Baden im beheizten Freibad Aquamarin direkt am See mit Seezugang oder im 26° warmen Becken, Surfen, Segeln, Boot fahren und Beach-Volleyball bilden den idealen Rahmen für einen abwechslungsreichen Urlaub.

mehr weniger

Der Herbst lockt mit milden Temperaturen und einzigartiger Fernsicht in die nahen Schweizer und Österreichischen Alpen. Schauen Sie den Winzern bei der Weinlese zu und probieren Sie gleich anschließend den köstlichen Wasserburger Wein. Bei einer Wanderung auf den Pfänder, dem Hausberg am See, haben Sie aus luftigen Höhen eine herrliche Aussicht auf die reizvolle Lage der Wasserburger Halbinsel. Um neue Kraft zu schöpfen und tiefe Entspannung zu erfahren, bietet Wasserburg auch als anerkannter „WellVital Ort in Bayern“ klassische Wellness-Angebote, medizinische Leistungen und Schönheitsbehandlungen Zum gemütlichen Verweilen und Übernachten heißt die Wasserburger Hotellerie und Gastronomie Sie als Gäste herzlich willkommen.

 

 

Tourist-Information Wasserburg
Lindenplatz 1
88142 Wasserburg

Telefon +49 (0) 8382 / 887474
Telefax +49 (0) 8382 / 89042

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wasserburg-bodensee.de