Über Berg und Tal

Über Berg und Tal

Promenade zur Abtei Villers

Die erlebnisreiche, 7 km lange Wanderung begeistert mit den beeindruckenden Ruinen des ehemaligen Zisterzienserklosters Villers. Am Anfang bzw. Ende der Tour sollte deshalb unbedingt genügend Zeit für eine ausgiebige Besichtigung der interessanten Anlage eingeplant werden. Der Rundweg verläuft durch die alte brabantische Kulturlandschaft rund um das Dorf Villers-la-Ville. Vom Wanderparkplatz am Rande des Abteigeländes geht es zunächst an den Klostermauern entlang und an zwei kleinen Kapellen vorbei über eine landwirtschaftlich geprägte Hochfläche zur kleinen Burg „Le Châtelet“ (Privatbesitz). Nach einem aussichtsreichen Abschnitt über offenes Feld wird der Ort Villers-la-Ville durchwandert, bevor es durch ein Waldstück zurück zur Abtei geht.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 6.9 km Bergauf: 99 m Höchster Punkt: 145 m
  Höhenmeter: 47 m Bergab: 104 m Tiefster Punkt: 98 m