Durchs Tros-Marets-Tal

Durchs Trôs-Marets-Tal

Auf Bergpfaden am Fuße des Hohen Venns

Am Ende der nur knapp 9 km langen Rundwanderung hat man so viel gesehen und erlebt, dass man das Gefühl hat den ganzen Tag gewandert zu sein. Der Trôs-Marets-Bach hat eine wilde Schlucht geschaffen, durch die man von der Ferme Libert kommend über felsige Pfade bis zum Rand des „Fraineu-Venns“ wandert. Hier bietet sich eine knapp 5 km lange Variante durch das eindrucksvolle Moorgebiet an, die allerdings nur begangen werden kann, wenn die rote Fahne am Wanderparkplatz nicht gehisst wurde. Die Hauptroute verläuft zum Waldstück „Moûpa“ und zum Targnon-Bach. Diesem folgend geht es durch ein kleines Moorgebiet und über herrliche Waldwege zurück zum Wanderparkplatz an der Ferme Libert (mit Einkehrmöglichkeit!).

 

n/a km, n/a