Durchs Tal der Statte

Unterwegs am Rand des Hohen Venns

Mit ihren nur 9 Kilometern, bietet die Wanderung durch das Tal der Statte eine fantastische Vielfalt an Landschaftsformen und Naturschönheiten. Vom urigen Bauerndorf Solwaster gelangt man über einen Feldweg zum Wald, wo die Markeirung zunächst dem wilden Gebirgsflüsschen aufwärts  folgt. Über zahlreiche Brücken und schmale, steinige Pfade geht es am „Rocher de Bilisse“, einer fast 50 m hohen Felswand, vorbei zum „Wasserfall der Trolle“. Von dort führt der Pfad zu einem Gesteinsfeld (Pierrier) der letzten Kaltzeit, wo sich das Flüsschen in zahlreichen Verästelungen verliert. Der Rückweg verläuft auf der jeweils anderen Uferseite zum Dolmen von Solwaster, der bis heute Anlass zu Spekulationen über seine Vergangenheit gibt. Wenig später kommt man aus dem Halbdunkel des Waldes und der Schluchten wieder auf die Höhen oberhalb Solwasters.

 

GPXTrackMap plugin warnings:

GPXTrackMap Plugin error: GPX file "/images/stories/gpsdaten/belgien/regionale_touren/tour003_durchs_tal_der_statte.gpx" not found!