Burg und Tal

Von Falaën zur Ruine von Montaigle

Die rund 9 km lange Wanderung beginnt im malerischen Ort Falaën, der mit seinen Bruchsteinhäusern und dem sorgsam restaurierten Ortskern zu den schönsten Dörfern der Wallonie gehört. Am Schlossbauernhof vorbei geht es zunächst auf einem Asphaltsträßchen in den kleinen Weiler Flun. Nun verläuft der Weg im Tal des Baches Flavion, dann hinauf zur „Ferme de Montaigle“ und auf einem sehr reizvollen Pfad entlang steil aufragender Felswände zur Burgruine von Montaigle, die auch ein sehenswertes Museum beherbergt. Der Rückweg führt durch den alten Weiler „Le Marteau“ im Molignée-Tal und über die Hochfläche von „La Héronnière“ zurück nach Falaën.

 

GPXTrackMap plugin warnings:

GPXTrackMap Plugin error: GPX file "/images/stories/gpsdaten/belgien/regionale_touren/tour022_burg_und_tal.gpx" not found!