SalzAlpenSteig Etappe 13

SalzAlpenSteig Etappe 13

SalzAlpenSteig Etappe 13: Scheffau - Abtenau

Auf der dreizehnten Etappe von Scheffau nach Abtenau erwartet uns eine abwechslungsreiche Strecke, die landschaftlich sehr viel zu bieten hat. Diese Etappe wird von glasklaren Bergseen, imposanten Schluchten und Wasserfällen begleitet.

Die dreizehnte Etappe des SalzAlpenSteigs von Scheffau nach Abtenau hat ihren Startpunkt an der Tourist-Information in Scheffau. Der Weg führt uns anfangs an der wunderschönen Lammer entlang über große Wiesen und durch lichte Wälder bis wir uns rechts halten und dem Verlauf des Schwarzenbaches folgen. Hier beginnt der landschaftlich eindrucksvollste Teil unserer Wanderung: Auf Waldwegen und entlang von schmalen Bächen zeigt diese Etappe des SalzAlpenSteigs durch beeindruckende Wasserfälle und von Wasser gefüllten Schluchten, die Kraft und die Schönheit des Wassers.

Es geht weiter leicht bergauf auf Forstwegen durch die idyllischen Wälder der Umgebung. Wieder aus dem Wald kommend, bietet diese Strecke einen wunderschönen Panoramablick auf den Scheiblingskogel (2289m), auf den Großen Traunstein (1943m) und auf den Taborberg (1618m). Wir umrunden den Arlstein (913m) und kommen so zu den zwei atemberaubenden Wasserfällen Tricklfall und Dachserfall. Durch Waldstücke und über große Wiesen gelangen wir zu unserem Zielpunkt der 13. Etappe des Salzalpensteiges, die Tourist-Information in der Ortsmitte von Abtenau.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 17.1 km Bergauf: 842 m Höchster Punkt: 836 m
  Höhenmeter: 352 m Bergab: 610 m Tiefster Punkt: 484 m