SalzAlpenSteig Etappe 11

SalzAlpenSteig Etappe 11

SalzAlpenSteig Etappe 11: Bad Dürrnberg - Golling

Diese Tour des SalzAlpenSteigs wird mit traumhaften Waldwegen und Ausblicken auf das Tennengebirge verzaubern und lässt besonders die Herzen von Tierliebhabern und geologisch interessierten Wanderern höher schlagen!

Die Strecke von Bad Dürrnberg nach Golling umfasst ein Gebiet das landschaftlich, naturkundlich und geologisch gesehen viel zu bieten hat. Zu Beginn der Tour erklimmen wir das Ende des Ortsgebiets von Bad Dürrnberg und blicken von der Anhöhe noch einmal wehmütig zurück, bevor wir uns auf den Weg nach Golling machen. Dieser Weg führt uns vorbei am Zinkenlift und der Sommerrodelbahn Keltenblitz sowie dem Arno-Pilgerweg, auf welchen wir auf unserer Wanderung zur Truckentannalm, die bereits zum Kuchler Ortsgebiet gehört, treffen. Steil bergab kommen wir nach einiger Zeit zum Schleierfall, für den sein sprühender Wasserschleier namensgebend ist, und welcher als Naturdenkmal ausgewiesen ist. Am Wasserfall vorbei gelangen wir schließlich nach Kuchl, wo man am schönen Bürgerausee relaxen oder ein Bad nehmen kann. Auf dem letzten Stück der elften Etappe wandert man im Zungenbecken des ehemaligen Salzachgletschers durch die herrliche Flussaue der Salzach, die früher mit ihren typischen Auenpflanzen wie etwa der Weide, weite Teile des Salzburger Beckens einnahm, durch die Besiedelung jedoch immer weiter zurückgedrängt wurde.

 

Karte, Streckeninfos, Höhenprofil


  Länge: 14.4 km Bergauf: 555 m Höchster Punkt: 1104 m
  Höhenmeter: 648 m Bergab: 789 m Tiefster Punkt: 456 m