Wittelsbacher Land

Das Wittelsbacher Land liegt zwischen München und Augsburg. Es ist identisch mit dem Landkreis Aichach-Friedberg, der zwar zum bayerischen Regierungsbezirk Schwaben gehört, geschichtlich, sprachlich und kulturell aber durch und durch altbayerisch ist. Dieser Landstrich gilt als die „Wiege der Wittelsbacher“. Auch wenn der Begriff „Wittelsbacher Land“ als Name für die Region erst in den 1990er Jahren geschaffen wurde, lässt sich sein Ursprung weit über 1000 Jahre zurückdatieren. Die einstige Stammburg des Adelsgeschlechts stand in Oberwittelsbach. Die Wittelsbacher regierten und prägten über 700 Jahre als Herzöge, Kurfürsten und Könige die bayerische Geschichte. An das bayerische Herrschergeschlecht erinnern zum Beispiel der Burghügel in Oberwittelsbach, das „Sisi-Schloss“ in Unterwittelsbach oder das Wittelsbacher Schloss in Friedberg.

Das stille Wittelsbacher Land ist ein Wanderparadies – wer hier wandert, genießt Wege, Wald und Wiesen (und bei Föhn den Blick auf die Alpen), ungestört vom Trubel großer Touristenströme. Es existieren 19 einheitlich markierte Wanderwege. Diese Wege sind zwischen 10 und 15 Kilometern lang und sowohl für sportliche Wanderer als auch Familien und Senioren gut begehbar - und dies das ganze Jahr über und bei jedem Wetter. Aber nicht nur der besondere landschaftliche Reiz, den die Natur dem Wittelsbacher Land geschenkt hat, sondern auch seine besondere Kultur ist einzigartig. In den Kirchen, die unter anderem an die Heiligen Afra und Leonhard erinnern, haben Künstler der Gotik, des Barock und des Rokoko Spuren hinterlassen. Die durch Bürger und Handwerker entstandene Städteromantik in Aichach und Friedberg und Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Wallfahrtskirchen, die Schätze in den Museen sowie mehrere Naturdenkmäler lohnen den Weg in das Wittelsbacher Land. Dazu kommt ein Teilabschnitt des Jakobus-Pilgerweges, der von Schrobenhausen kommend in drei Tagesetappen durch das Wittelsbacher Land bis Augsburg führt.

 

 

Unterkünfte

 

 

Wittelsbacher Land e.V.
Münchener Str. 9
86551 Aichach Telefon +49 (0) 8251 / 92259
Telefax +49 (0) 8251 / 92172

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wittelsbacherland.de