Seensteig

Seensteig

Fernwanderweg Seensteig

Der Seensteig ist ein 84 km langer Fernwanderweg, welcher durch seinen Tourenverlauf in der Vielfältigkeit des Baiersbronner Naturraumes Abwechslung und Erlebnispotenzial garantiert. Durch tief eingeschnittene Täler geht es zu überwältigenden Aussichten und auf dem Schwarzwaldhauptkamm zu Grinden- und Hochmoorflächen. Der anspruchsvolle Wanderweg verbindet sieben Karseen, führt entlang friedlicher Bachläufe und vorbei an sprudelnden Quellen. Ein beachtlicher Teil der Wegstrecke führt auf schmalen, naturbelassenen Pfaden. Tiefe Schluchten, markante Felsen und eindrucksvolle Biotope säumen den Weg und in offenem, abwechslungsreichem Raum geht es zu durch grüne Wälder und bunte Wiesen zu geheimnisvollen Winkeln.

Wanderhimmel Seensteig

Das Sahnestück der Baiersbronner Wege, der Seensteig, bietet einfach mehr. Und alles ohne die beruhigende Stille der Fichtenwälder, die Einfachheit des Seins und das kleine Glück in der Echtheit der Natur zu vernachlässigen. Erste Höhepunkte wie Sankenbachtal, Sankenbachsee, Wasserfälle und Ellbachseeblick werden bei der zweiten Etappe durch Highlights wie Schwarzwaldhochstraße, Buhlbachsee, Sturmwurferlebnispfad „Lothar“ und die Hochmoor Gipfelregion Schliffkopf erweitert. Neben Ruhestein, Wildseeblick, Mummelsee und Hornisgrinde (1163 m) sind auf den folgenden drei Etappen Dreifürstenstein, Schurmseeblick und Huzenbacher See an der Tagesordnung. Die 84 Kilometer Gesamtstrecke und 2390 Höhenmeter werden in 5 Etappen zwischen 12 und 22 Kilometern zurückgelegt.

Wegemanagement, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks

Der Seensteig ist in 5 (Tages)Etappen eingeteilt, kann aber auch individuell je nach persönlicher Anforderung geplant werden. Der Einstieg ist überall möglich, ebenso die Laufrichtung. Alle Etappen mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und GPS-Tracks in den Formaten ovl (TOP50), gpx (Garmin) und kml (Google Earth) zum kostenlosen downloaden. Viel Spass beim wandern auf dem Seensteig.

 

Wanderkarte