„bad_hindelang

Bad Hindelang

Im tiefsten Süden des Allgäus

Bad Hindelang mit seinen sechs Ortsteilen finden Sie dort, wo Bayern aufhört - im tiefsten Süden des Allgäus. Das Kneipp-Heilbad und der anerkannte Heilklimatische Kurort ist einer der sonnigsten Flecken Deutschlands und liegt auf einer Höhe von 850-1200 Metern im Ostrachtal. Mitten im Naturschutzgebiet der Allgäuer Hochalpen und umgeben von mächtigen Bergriesen, wie dem Nebelhorn und dem Hochvogel, sind Bergsportler in Bad Hindelang dem Himmel ganz nah. Hier pfeift das Murmeltier und der Adler kreist in der klaren Luft von bester Güte. In dieser Hochtallage, auf über 1.000 Metern, können auch Allergiker frei durchatmen, denn die alpine Luft ist „hausstaubmilbenfrei, schimmelpilzsporen- und pollenarm“.

mehr weniger

Auf insgesamt 63 verschiedenen Wander- und Bergwanderwegen lässt sich die einmalige Alpenwelt um Bad Hindelang erkunden. Die Wege sind in drei Schwierigkeitsgrade eingestuft. Es gilt: weiß-gelbe Markierung = leichter Weg, weiß-rot = Bergwanderweg und weiß-blau = Weg mit alpinen Gefahren. Von gemütlichen Wanderungen in der Tallage über den SALEWA Klettersteig am Iseler hin zu hochalpinen Touren auf die bis zu 2600 Meter aufragenden Gipfel ist somit für jeden etwas dabei.

Inmitten dieser grandiosen Alpenkulisse laden bunte Bergwiesen mit wertvollen Kräutern zum verweilen und entspannen ein. Jede Menge Berggaststätten und Hütten sorgen mit regionalen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Wanderer und machen den Alltag vergessen. Ein Besuch im artenreichsten Gebirge Deutschlands lohnt sich, denn hier ist die Natur Genuss und Wellness pur. Und wer auch im Winter Spaß am Wandern hat, der kann den Zauber der verschneiten Landschaft auf 50 Kilometer geräumten Winterwanderwegen auf sich wirken lassen. Mit den Bergbahnen am Iseler und am Imberger Horn ist die Bergregion als Ferienziel ganzjährig zugänglich.

Sonstiges: Bad Hindelang ist Etappenort vom Oberallgäuer Rundwanderweg. Mit der Gästekarte Bad Hindelang PLUS erhalten Sie bei über 240 Bad Hindelang PLUS-Gastgebern viele Extras kostenlos schon ab der ersten Nacht. D.h. Freie Fahrt mit den Bergbahnen im Gemeindegebiet und Bussen im südlichen Oberallgäu sowie freie Eintritte zum Naturbad oder den Freizeitbädern Wonnemar in Sonthofen oder dem Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang. Der private Gästebus bringt Sie zudem bequem von Hinterstein ins Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen - Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen. Räder bequem zurück zu ihren Ausgangspunkten an der Strecke bringt.

 

 

Impressionen

 

Gemeinde Bad Hindelang
Marktstraße 9
87541 Bad Hindelang

Telefon +49 (0) 8324 / 8920
Telefax +49 (0) 8324 / 89210

info‎@‎badhindelang.de
www.badhindelang.de