Babenhausen

In der reizvollen Landschaft des Günztales, eingebettet zwischen bewaldeten Höhenrücken und sanften Wiesentälern, und am Rande dreier Landkreise (Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg) liegt der Fuggermarkt Babenhausen, ideal für Rad- oder Wanderurlauber, Ruhesuchende, Kulturinteressierte und Tagesausflügler. Mächtig überragen das Fuggerschloss und die Pfarrkirche St. Andreas den reizvollen Markt Babenhausen mit seinen 5500 Einwohnern. Von der fast 800- jährigen Geschichte des staatlich anerkannten Erholungsortes zeugen historische Hausfassaden wie das Geburtshaus des weltberühmten Dirigenten Eugen Jochum, das Wohnhaus des Hl. Clemens Maria Hofbauer und das frühere Gerichtsgebäude, in dem Pfarrer Sebastian Kneipp wegen Kurpfuscherei verurteilt wurde.

Bei Insidern gilt Babenhausen längst als idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den majestätischen Gipfeln der Allgäuer Alpen, an den Bodensee, in die mittelalterlichen Städte Augsburg, Ulm, Memmingen, Kempten und seit jüngster Zeit für den Freizeitpark Legoland in Günzburg. Der Markt Babenhausen selbst hat einiges an Kunst und Kultur zu bieten. Herausragend ist das Schloss, Stammsitz der Fugger, in dem noch heute die Nachkommen der einstmals reichsten Kaufleute der Welt residieren. Das Fuggermuseum mit Ahnensaal im Schloss sind stumme Zeugen einer langen Geschichte. In der reich stuckierten Pfarrkirche St. Andreas befindet sich die Familiengruft der Fugger. Kunsthistorisch interessant ist der Totentanz in der barocken Gottesacker-Kapelle St. Marien. Gerne werden den Besuchern Führungen in und rund um die Sehenswürdigkeiten von der Touristeninformation mit Voranmeldung angeboten.

Aber nicht nur für historisch Interessierte ist ein Besuch des Fuggermarktes lohnend. Angefangen bei den sehr gut ausgeschilderten Radwanderwegen über ein Naturfreibad, einer hochmodernen Schießsportanlage, sehr gepflegten Tennisplätzen inkl. drei Hallenplätzen bis hin zu der bekannten und modernen Reitsportanlage bekommt der Urlauber an jeder Ecke eine Vielzahl an sportlichen Möglichkeiten geboten. Ebenfalls über die Marktgrenzen hinaus ist Babenhausen für seine vier wunderschönen Märkte, Frühjahrsmarkt am 09.04., Gesundheitsmarkt am 26.05., Gallusmarkt am 03.10. und Weihnachtsmarkt am 16. und 17.12., bekannt. Hier säumen neben den Händlern rund 10.000 Besucher die Hauptstraße des Marktes. Gerne ist die Tourist-Information Babenhausen bei Ihrer Urlaubsplanung behilflich.

 

Unterkünfte

 

 

Tourist-Information Babenhausen
Marktplatz 1
87727 Babenhausen Telefon +49 (0) 8333 / 94000
Telefax +49 (0) 8333 / 940094

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.touristinfo-babenhausen.de